09/30/2021 | Nachrichten | Referat Soziales Engagement

Info für Hilfseinsätze im Ausland

Handreichung zu ethisch-rechtlichen Gesichtspunkten

Verschiedene Aspekte können bei zahnärztlichen Hilfseinsätzen im Ausland zu ethischen und unter Umständen auch rechtlichen Konflikten führen – etwa, wenn die Einsätze privat initiiert werden, mit einer touristischen Reise verbunden oder Studierende beteiligt sind. Die neue Handreichung „Ethisch-rechtliche Gesichtspunkte bei zahnärztlichen Hilfseinsätzen im Ausland“ soll hier eine Orientierung bieten.

Entstanden ist das siebenseitige Dokument unter Federführung von Prof. Dr. Dominik Groß, Direktor des Instituts für Geschichte, Theorie und Ethik der Medizin am Universitätsklinikum Aachen, in Kooperation mit der Bundeszahnärztekammer (BZÄK), dem Arbeitskreis Ethik der Deutschen Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) sowie einigen Hilfsorganisationen aus dem BZÄK-Netzwerk.

Hier können Sie die Handreichung „Ethisch-rechtliche Gesichtspunkte bei zahnärztlichen Hilfseinsätzen im Ausland“ kostenlos herunterladen.

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3