Nachrichten

06.07.2021 | Nachrichten | BLZK

Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) und Bundeszahnärztekammer (BZÄK) haben ihren gemeinsamen Leitfaden „Datenschutz und IT-Sicherheit“ aktualisiert und um die Aspekte der neuen IT-Sicherheitsrichtlinie erweitert. Mit dem Nachschlagewerk soll Zahnarztpraxen der Umgang mit der IT-Sicherheitsrichtlinie erleichtert werden.
mehr

30.06.2021 | Nachrichten | Referat Patienten und Versorgungsforschung

Ab sofort ist im Online-Shop der BLZK eine neue Patienteninformation zum Thema „Mundgesund durch die Schwangerschaft“ erhältlich. Schwangere erfahren, was sich während dieser besonderen Zeit im Mund verändert, wann sie zum Zahnarzt gehen sollten, wie sie Zahnfleischentzündungen und Karies vorbeugen und Zahnschäden bei häufigem Erbrechen vermeiden können.
mehr

30.06.2021 | Nachrichten | eHBA

In: BZBplus 7+8/2021, S. 18
mehr

17.06.2021 | Nachrichten | BLZK

Am 26. September wird der 20. Deutsche Bundestag gewählt. Auch für die zahnärztliche Versorgung muss das Parlament die Weichen neu stellen, um die gewohnt hohe Qualität der Patientenversorgung aufrechtzuerhalten, betont die Bundeszahnärztekammer (BZÄK). Die Bundesorganisation hat im Vorfeld der Wahl ihre „Gesundheitspolitischen Positionen zur Bundestagswahl 2021“ vorgelegt.
mehr

16.06.2021 | Nachrichten | Referat Freie Berufe und Europa

Der 16. Europatag der Bundeszahnärztekammer, der am 14. April unter dem Titel „Schaffung einer Gesundheitsunion – Wunsch und Wirklichkeit“ im Online-Format stattfand, ging der Frage nach, ob die Europäische Union künftig mehr Kompetenzen im Gesundheitsbereich benötigt oder ob das bestehende Instrumentarium der EU-Verträge den Anforderungen genügt.
mehr

15.06.2021 | Nachrichten | BZB GOZ, Referat Honorierungssysteme

In: BZB 6/2021, S. 31-32
mehr

14.06.2021 | Nachrichten | Referat Freie Berufe und Europa

Der Europäische Wirtschafts- und Sozialausschuss (EWSA) hat mit großer Mehrheit eine Initiativstellungnahme mit dem Titel „Freie Berufe 4.0“ verabschiedet, an der die Bundeszahnärztekammer mitgewirkt hat. Mit der Stellungnahme widmet sich der EWSA der Frage, welche Auswirkungen die Digitalisierung als gesamtgesellschaftlicher Transformationsprozess, verstärkt durch die Covid-19-Pandemie, auf die Freien Berufe hat.
mehr

11.06.2021 | Nachrichten | Referat Freie Berufe und Europa

Das EU-Parlament und die im Rat versammelten Mitgliedsstaaten beraten derzeit über die Einführung eines digitalen Impfpasses. Das sogenannte digitale grüne Zertifikat soll den sicheren und freien Reiseverkehr während der Corona- Pandemie erleichtern.
mehr

10.06.2021 | Nachrichten | Referat Patienten und Versorgungsforschung

Von 17. bis 26. September 2021 findet die zweite Bayerische Demenzwoche des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege statt. Sie dient dazu, das Thema Demenz durch kreative und informative Aktionen aktiv ins Bewusstsein zu rufen und den Fokus auf Menschen mit Demenz und deren Angehörige zu richten.
mehr

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3