Referat Patienten und Versorgungsforschung

Prophylaxe – eine Aufgabe fürs Leben

Die zahnmedizinische Prophylaxe ist eine lebensbegleitende Aufgabe. Das Referat unterstützt Zahnärzte und Patienten, um eine Grundlage für lebenslang gesunde Zähne zu schaffen. Inhaltliche Schwerpunkte des Referats liegen auf der individuellen Prophylaxe für alle Altersgruppen – speziell auf den Gebieten der Kinderzahnmedizin, Alterszahnmedizin und Behindertenzahnmedizin.

Zahnmedizin verständlich für jedermann

Eine der Kernaufgaben des Referats ist es, zahnmedizinische Fachthemen patientengerecht aufzubereiten und den Patienten so das Thema Mundgesundheit nahezubringen. Mit der Herausgabe von Publikationen für Patienten unterstützt das Referat die bayerischen Zahnärzte: Die Broschüren, Flyer und Patienteninfoblätter können in der Zahnarztpraxis ausgelegt oder im Zahnarzt-Patienten-Gespräch verwendet werden.

Zudem produziert das Referat jedes Jahr einen eigenen Patienteninformationsfilm – meist in Anlehnung an das Jahresschwerpunktthema des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege. Die Filme sind auf der BLZK-Patientenwebsite zahn.de abrufbar und können Patienten zum Beispiel auf einem Tablet in der Zahnarztpraxis gezeigt werden.

Schulungskoffer „Mundpflege in der Pflege“

Pflegebedürftige Menschen tragen ein besonders hohes Risiko für Zahnerkrankungen. Viele von ihnen können jedoch nicht mehr selbst für ihre Mundhygiene sorgen – dann müssen Pflegekräfte diese Aufgabe übernehmen. Die BLZK hat zusammen mit der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) unter dem Motto „Ein Koffer voller Wissen: Mundpflege in der Pflege“ einen Schulungskoffer entwickelt, den Zahnärzte nutzen können, um Pflegenden die nötigen fachlichen Kenntnisse dafür zu vermitteln.

Wichtigster Bestandteil ist ein Mustervortrag des Referenten Patienten und Versorgungsforschung Prof. Dr. Christoph Benz. Zudem enthält der Schulungskoffer ein Demogebiss, eine Auswahl von Mundhygieneartikeln, die speziell auf die Bedürfnisse Pflegebedürftiger abgestimmt sind, sowie verschiedene Infomaterialien.

Special Smiles

Im Bereich der Behindertenzahnmedizin übernimmt die BLZK seit 2009 die Organisation des zahnärztlichen Untersuchungs- und Betreuungsprogramms „Special Smiles“ im Rahmen der in Bayern stattfindenden Special Olympics, der weltweit größten Non-Profit-Sportbewegung für Menschen mit geistiger Behinderung und Mehrfachbehinderung.

Nachrichten

Zahnunfall – was tun?

Neues Pocket für Ihre Praxis

Im Alltag, beim Sport oder beim Spielen und Toben: Eine Zahnverletzung ist schnell passiert. Das neue Pocket „Zahnunfall – was tun?“ gibt Erste-Hilfe-Tipps und erklärt, was bei welcher Zahnverletzung zu tun ist. Außerdem erfahren Patientinnen und Patienten, worauf nach einem Zahnunfall zu achten ist und wie man ihn so gut wie möglich vermeidet. Die Informationen sind leicht verständlich formuliert und kompakt zusammengefasst. Zu weiterführenden Informationen auf der BLZK-Patientenwebsite zahn.de leiten QR-Codes im Pocket.

Einzeln oder als Paket im Shop erhältlich

Die kompakte Patienten...


mehr

BZÄK-Infomaterial zur Parodontitis für Ihre Praxis

Im Rahmen ihrer großangelegten Aufklärungskampagne zum Thema Parodontitis bietet die Bundeszahnärztekammer Zahnarztpraxen jetzt kostenlose Infomaterialien für ihre Patienten an. Sie können im Downloadbereich der Kampagnen-Website heruntergeladen werden unter

https://paro-check.de/download

Nutzen Sie das Angebot für Ihre Praxis

Folgende Materialien stehen Ihnen zur Verfügung:

  • Praxisplakate
  • TV-Banner
  • ...


    mehr

Tag der Zahngesundheit

Gruppenprophylaxe in Kitas und Schulen im Fokus

Der Tag der Zahngesundheit am 25. September steht in diesem Jahr unter dem Motto „Gesund beginnt im Mund – in Kita & Schule“. Bundesweit finden rund um diesen Tag Veranstaltungen statt, die über die Gruppenprophylaxe, die Mundgesundheit von Kindern und die vielfältigen Angebote in Kitas und Schulen informieren.

Reichweitenstärkstes Präventions- und Gesundheitsförderangebot

Seit mehr als 30 Jahren steht die Gruppenprophylaxe als bundesweites Programm zur Erkennung und Verhütung von Zahnerkrankungen für erfolgreiche mundgesundheitliche Prävention von klein auf ...


mehr

Neuer Patientenfilm zur Parodontitis

Nutzen Sie ihn als Unterstützung beim Beratungsgespräch

Gesetzlich versicherten Patientinnen und Patienten stehen seit dem vergangenen Jahr zusätzliche Leistungen bei der Parodontitistherapie zu. Das ist eine wichtige Neuerung, denn die Parodontitis ist eine Volkskrankheit. Die Bayerische Landeszahnärztekammer hat die neue PAR-Richtlinie zum Anlass genommen, mit TV-Wartezimmer einen Patientenfilm zur Behandlung der Erkrankung zu erarbeiten.

Infos zu Diagnostik, Therapie und Vorbeugung

Der knapp vierminütige Kurzfilm thematisiert vor allem die Behandlung der Parodontitis. Patienten werden aber auch über die Diagnostik und die Vorbeugung informiert. Sie erfahren außerd...


mehr

Deutscher Preis für Seniorenzahnmedizin

DGAZ prämiert Projekte aus Wissenschaft und Praxis

Die Deutsche Gesellschaft für Alterszahnmedizin e.V. (DGAZ) zeichnet herausragende wissenschaftliche Arbeiten sowie Initiativen und Projekte aus der Praxis im Bereich Alterszahnmedizin mit dem Deutschen Preis für Seniorenzahnmedizin aus.

Voraussetzungen für die Bewerbung

Die wissenschaftliche Arbeit, die Initiative oder das Projekt sollte im vergangenen Jahr abgeschlossen oder zumindest weitestgehend fertiggestellt worden sein. Bewerben können sich sowohl Einzelpersonen als auch Arbeitsgruppen, wobei mindestens eine Person DGAZ-Mitglied sein sollte. Abgabeschluss ist der 18. März 2022.

Der Preis ist mit 2500 Eu...


mehr

Zähne und Allgemeingesundheit

Neues Pocket im Online-Shop

Ab sofort ist der siebte Titel der BLZK-Pocketreihe erhältlich – zum Thema „Zähne und Allgemeingesundheit“. Patientinnen und Patienten erfahren darin, wie die Mundgesundheit die Allgemeingesundheit beeinflusst und warum es vor allem zwischen der Parodontitis und bestimmten Erkrankungen Wechselwirkungen gibt. Außerdem lesen sie, was sie selbst für ihre Mundgesundheit – und somit auch ihre Allgemeingesundheit – tun können.

Zahnarztpraxen können das neue Pocket „Zähne und Allgemeingesundheit“ im Online-Shop der BLZK bestellen – 50 Exemplare kosten 9 Euro inklusive Versand. Es ersetzt die Broschüre „Zähne und Allgemeingesundheit – Wechselbeziehungen“,...


mehr

Zahnärztlicher Kinderpass

Zahnärztlicher Kinderpass

Download PDF (1,1 MB)

Schulungskoffer: Mundpflege in der Pflege

Schulungskoffer: Mundpflege in der Pflege

Inhalt des Koffers und Bestellinfos

Kontakt

Referent
Prof. Dr. Christoph Benz
Tel.: 089 230211-136
Fax: 089 230211-137

Nachricht senden

Zahnärztliche Behandlung ukrainischer Geflüchteter

Informationen zur Behandlung von Asylbewerbern sowie Hilfsmittel und Formulare in ukrainischer Sprache

BLZK-Nachricht vom 17.03.2022

zahn.de - Gesund im Mund

zahn.de - Gesund im Mund

Patientenwebsite der BLZK mit neutralen und unabhängigen Informationen zur Zahn- und Mundgesundheit

Jetzt zu zahn.de

VOILA_REP_ID=C1257C99:002F5EB3